Travel

Koh Phangan Tipps – Meine Erfahrungen als Reisebericht

posted by Jo 14. Dezember 2016 2 Comments

So schnell ist die Zeit vergangen und die 11 Tage auf der wunderschönen Insel Koh Phangan sind schon wieder vorbei. Hier auf Viejola möchte ich euch natürlich ganz genau von meinem Urlaub in Thailand erzählen und natürlich ein paar tolle Koh Phangan Tipps verraten, für die, die auch mal hinwollen! 

Mein Freund und ich waren beide noch nie in Thailand und uns war schon klar, dass unsere Zeit eigentlich zu wenig war, um den langen Flug auf uns zu nehmen. Aber hey, auf geht´s mal rantasten und die kleine hübsche Insel Koh Phangan erkunden! Wir wollten wirklich nur Relaxen und haben bewusst Bangkok, Phuket und co. ausgelassen.

Panviman Resort – Idyllisches Paradies

Erst einmal ein riesengroßes Lob an unsere Unterkunft das Panviman Resort. Wir haben ein Upgrade über 2 Klassen bekommen, sodass wir beim Betreten unseres Bungalows feststellten, dass wir nun eine Poolvilla bekommen haben. Mehr geht nicht!

15267538_1189256841127789_8324420161552566011_n

Poolvilla Koh Phangan

Infinity Pool Thailand

Infinity Pool Thailand

An den Ausblick habe ich mich bis zum letzten Tag nicht gewöhnen können, so atemberaubend schön war das Resort gelegen. Das Personal ist super freundlich, hilfsbereit und die Restaurants sind direkt am Strand gelegen. Fitnessstudio, Infinity Pool und ein super Frühstück runden das Ganze perfekt ab. Das Resort ist im Norden der Insel gelegen, also sehr abgeschieden von „Zentrum“. Man muss sagen, dass ganz Koh Phangan nur 19 Km lang und 12 Km breit ist :D also wirklich überschaubar und sehr schön zum Relaxen.

Poolvilla at its best ✨ panviman Resort auf koh phangan thanks for the upgrade #poolvilla #malibubeach #kohphangan #thailand #travelgram #love #happiness #smile #thegoodlife #like #infinitypool #private

Panviman Resort Koh Phangan

 Koh Phangan Tipps – Does and Don´ts

Ein Rat, den ihr unbedingt befolgen solltet: Mietet euch einen Roller! Das ist nicht nur notwendig auf der Insel, sondern macht zudem auch noch verdammt viel Spaß! Wir haben uns zu zweit einen gemietet und mit umgerechnet 6-7€ pro Tag kommt man echt günstig bei weg. Die Straßen sind teilweise sehr steil also den klapprigsten Roller würde ich nicht empfehlen, mit dem kommt ihr eventuell den Berg nicht hoch:D.

Wenn ihr die Insel erkundet, werdet ihr den ein oder anderen Spot für Wasserfälle sehen. Ich habe schon vorher gelesen dass die eher langweilig und nicht sehenswert sein sollen. Einen haben wir uns dann doch angesehen, und er war wirklich langweilig :D. Den Stop kann man sich meiner Meinung nach schenken.

Die Strände

Mein persönlicher Beach Favorit ist der Malibu Beach! Googelt den und fahrt nach einer Karte dahin! Es lohnt sich. Hier steht die Zeit still, die Longtailboote liegen ruhig im Wasser, wenig Leute und ein tolles Hippie Bistro mit den leckersten Shakes!

One way Ticket to paradise #paradise #beautiful #travelgram #beach #thailand #kohphangan #malibubeach #whitesand #love #happiness #like #smile #vacation

Malibu Beach Koh Phangan

Ein Tipp, den ich durch meinen Freund habe, ist die App Mapsme. Ladet euch darüber vorher eine Karte von Thailand im Wlan runter und dann könnt ihr sie jederzeit offline nutzen. funktioniert einwandfrei mit Navigation, Ton und Zoom, der im Offline Modus bestens funktioniert und euch sicher über die Insel lenkt.

Einen tollen Schaukel Spot haben wir am Secret Beach gefunden. Ich wollte unbedingt so ein Bild :D <3

Schaukel Koh Phangan

Schaukel Koh Phangan

 

Tendenziell sind eigentlich alle Strände auf Koh Phangan traumhaft schön. Fahrt ruhig ein bisschen herum und entdeckt die verschiedenen Beach Spots.

Mit den Straßenhunden dort ist es so eine Sache. Mich stören sie überhaupt nicht, ich mag Hunde und habe auch im Normalfall keine Angst oder Berührungsängste.

My new friend found in #malibubeachkohphangan #malibu #kohphangan #thailand #wauzi #dog #beach #love #happiness #travel #smile #sunshine #loveit

My new friend found in #malibubeachkohphangan #malibu #kohphangan #thailand #wauzi #dog #beach #love #happiness #travel #smile #sunshine #loveit

Wie ihr hier auf dem Bild seht, haben der Wauzi und ich uns gut verstanden. Allerdings gibt es auch viele Geschichten, dass die Hunde Krankheiten übertragen, auch mal zubeißen können und für viele sicherlich einen Störfaktor darstellen, da es wirklich sehr viele sind.

Foodmarket

Geht auf den Food Market in der Hauptstadt ThongSala! Jedes warme Thai Essen 50 Baht (circa 1,50€). Hier wird alles frisch am Stand zubereitet, Hähnchen, Fisch, Schwein, Früchte, Frühlingsrollen, Insekten, Süßspeisen – wirklich alles ist hier für ganz kleines Geld zu kriegen! Ab 16.00 bauen die Stände auf, schaut euch das Spektakel an und probiert euch durch die Thailändische Küche :)

15253400_1189256831127790_8839857821256763589_n

Foodmarket Thongsala

Ich hoffe euch hat mein kleiner Bericht gefallen :) Ward ihr schon mal in Thailand?

 

xo, eure Jo

Könnte dir auch gefallen

2 Comments

Lisa 15. Dezember 2016 at 6:13

Sehr schöne Eindrücke! Ich war leider noch nie in Thailand, möchte es aber unbedingt mal ändern. :)
Liebe Grüße Lisa♥
lisaslovelyworld

Reply
Leni 15. Dezember 2016 at 8:22

Hi Jo! :) Ich war leider noch nie in Thailand, weshalb ich deinen Reisebericht total super fand. :) Der Strand sieht wirklich mega schön aus und euer Hotel auch! Ich glaube ich wäre den ganzen Tag nur am Pool geblieben! :D
Haha ich versteht total gut warum du so ein Bilder haben wolltest – sieht echt mega aus! :)
Viele liebe Grüße, Leni
http://www.theblondejourney.com/

Reply

Leave a Comment