AbnehmenFitnessFoodPR Sample

Rosyfit Detoxtea – Was bringt Detox Tee wirklich? – Teil 1*

posted by Vie 6. Juli 2016 8 Comments

Jeder, der sich schon einmal bei Instagram eingeloggt hat kennt ihn. Den Detox Tee. Doch was bringt dieser Tee eigentlich. Und warum sollte man ihn überhaupt trinken? Und selbst wenn das was bringt, schmeckt das doch bestimmt scheußlich oder? All diese Fragen hat sich sicher jeder von uns Instagram-Aktiven schon einmal gestellt. VIEJOLA hatte jetzt die einmalige Gelegenheit Rosyfit Detoxtea zu testen und wir sagen euch jetzt was dran ist am Detox Hype!

Als Vie und Jo ihr Paket von Rosyfit auspacken ist die Freude erst einmal groß. Die Verpackung ist einfach unglaublich schön und entzückend romantisch. Mag man gar nicht auspacken. Da man aber nun mal an den guten Detoxtea will bleibt einem nichts anderes übrig, als die schöne Verpackung zu öffnen, um einen rosa Traum von Tee vorzufinden. Einfach nur w-u-n-d-e-r-s-c-h-ö-n!


Die ganze Aufmachung wirkt unglaublich hochwertig und überzeugt vom ersten Moment. Dem Rosyfit Tee liegt außerdem eine mega süße Detox-Broschüre bei, die einem Haargenau erklärt wie die Detox-Kur optimal verlaufen sollte. Was man essen sollte und worauf man verzichten sollte. Und das ganze natürlich wundbar Girlie-Like aufgemacht. Da bleiben keine Fragen offen meiner Meinung nach.


Nun steht VIEJOLA am Anfang Ihrer Detox Erfahrung. Was genau soll denn dieses Detox überhaupt bringen? Rosyfits antwort ist ganz einfach:

Der Rosyfit Detoxtea wurde speziell für eine erfolgreiche Detox-Kur entwickelt. Die Teemischung regt den Stoffwechseln an, fördert die Fettverbrennung, reduziert Blähungen und verschönert das Hautbild.

Das hört sich doch eigentlich sehr vielversprechend an! Vie und La haben immer mal wieder Hautproblemchen, Jo ist im totalen Fitness-Wahn weil es bald nach Ibiza geht, da ist eine bessere Fettverbrennung doch genau das richtige! Das Problem ist nur: Detox ist viel mehr als ein bisschen Tee trinken. Man versucht alle „Gifte“ aus dem Körper zu spülen und verzichtet dafür auch auf viele leckere Sachen. Wie zum Beispiel Kaffee (genau hier hat Vie erstmal Schnappatmungen bekommen). Aber VIEJOLA wäre nicht VIEJOLA, wenn sie sich nicht der Herausforderung 14 Tage Detox Tee mit Rosyfit stellen würden. Wer schön sein will muss schließlich leiden und bei so einem liebevoll verpacktem Tee geht das sicher gleich viel besser!


Die Box der Pandora wurde also geöffnet. Also der Rosyfit Teebeutel. Und ich war wirklich überrascht. Ich hatte die ganze Zeit die Befürchtung, dass es sich bei Teatox zwangsläufig um furchtbar schmeckenden und riechenden Kräutertee handeln muss. Doch wir wurden eines besseren belehrt :-)

Der Tee ist zu 100% natürlich, vegan, glutenfrei und frei von jeglichen chemischen Stoffen.

Der Rosyfit Tee befindet sich in einem wieder verschließbaren Beutel und es handelt sich hierbei um losen Tee. Für alle Mädels die darüber nachdenken sich Rosyfit zuzulegen besorgt euch vorher ein Tee-Ei oder einen Teebeutel oder was man sonst noch so verwenden kann bei losem Tee. Das Ganze soll für 14 Tage reichen, wenn man sich an die vorgegebenen Mengen hält und ganze 42 Portionen Tee trinkt (also 3 pro Tag).

Wir empfehlen nicht gleich durchzustarten, sobald Rosyfit im Briefkasten liegt (der Versand ist übrigens kostenlos). Lieber erstmal den Detox-Plan studieren und die Kur dann bewusst starten!

In 14 Tagen geht es weiter mit unserem Fazit über unsere 2 wöchige Rosyfit Detoxtea Kur! Wie denkt ihr über Detox? Kennt ihr Rosyfit vielleicht sogar schon?

xx Vie

 

PS: Vielen Dank an Rosyfit Detoxtea Team, die uns allen dreien die Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt haben! :-) <3

Generell kennzeichnen wir jegliche PR Sampels, Advertorials und Affiliate Links auf unserem Blog. Was und wie wir es kennzeichnen könnt ihr hier nachlesen.

 

Könnte dir auch gefallen

8 Comments

Carolin 6. Juli 2016 at 20:10

Hört sich echt interessant an! Bin schon gespannt auf euer absschließendes Fazit :)

Was haltet ihr davon, wenn wir uns gegenseitig auf bloglovin folgen? :)
http://nilooorac.com/

Liebe Grüße

Reply
Leni 7. Juli 2016 at 16:56

Hi! :) Ich habe selbst schon Tea-tox ausprobiert und war begeistert. Natürlich reicht es nicht „nur“ den Tee zu trinken wie ihr geschrieben habt. :) Nach was hat der Tee geschmeckt?
Liebe Grüße, Leni
http://www.theblondejourney.com/

Reply
Martina 7. Juli 2016 at 22:17

Ich kenne zwar Detox Tee, habe ihn aber noch nie ausprobiert. Klingt jedenfalls schon sehr vielversprechend :)

Liebe Grüße Martina
http://www.kleidsam.org

Reply
Stella 7. Juli 2016 at 22:45

Ich kenne die Firma noch nicht, aber was du da schreibst, hört sich auf jeden Fall sehr gut an! Ich selbst bin ja Teeliebhaberin und sollte es vielleicht mal probieren :-)

Liebst
http://www.sugarpopfashion.com

Reply
Jimena 8. Juli 2016 at 8:07

Oh das hört sich spannend an, ich bin schon sehr auf eure Meinung gespannt!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply
Jana 8. Juli 2016 at 9:41

Ich habe Detox Tee bisher noch nie ausprobiert. Bin aber schon sehr gespannt auf das Fazit! :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply
WMBG 8. Juli 2016 at 15:13

Das hört sich wirklich vielversprechend an und ich bin schon sehr auf deinen Bericht gespannt )

XXX,

Wiebke von WMBG

Instagram||Facebook

Reply
Fiona 8. Juli 2016 at 20:41

Ich habe auch noch nie gedetoxt :D Dafür esse ich einfach zu gerne :D
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Reply

Leave a Comment