AnzeigeTravel

Reisebericht: Wellness Urlaub in den Bergen – Das Posthotel Achenkirch Bewertung!*

posted by Vie 17. November 2016 30 Comments

Mein Ehemann Mr. Z und ich wollten dieses Jahr unbedingt noch einen Kurzurlaub mit meinen übrig gebliebenen drei Urlaubstagen machen. Doch die Frage wohin es gehen sollte wurde zu einer echten Herausforderung! Irgendwohin wo noch die Sonne scheint? Vielleicht nach Island? Oder doch in die Berge? Durch Zufall wurden wir auf das 5 Sterne Wellness Posthotel Achenkirch in Tirol aufmerksam. Perfekt für ein verlängertes Wochenende!

Die Reise beginnt…

Entgegen besseres Wissen entschieden wir uns mit dem Auto anzureisen. Eine Recht lange Fahrt, denn zwischen Hamburg und dem Hotel in Achenkirch liegen fast 900km. Doch das Posthotel in Achenkirch lockte mit einer kostenlosen Tiefgarage und einer inkludierten Waschanlage in eben dieser (den hier gibt es schließlich nicht nur Wellness für die Menschen sondern auch fürs Auto :D)!

Alternativ hätten wir nach Innsbruck oder München fliegen können, um uns von dort aus vom Fahrservice des Posthotels in Achenkirch abholen zu lassen. Die liebe Sylvi von Sylvis Lifestyle, die ich während meines Aufenthalt kennenlernen durfte, verriet mir, dass der Fahrservice sogar Massagesitze besitzt. Wie entspannt ist das denn bitte?

Die Bahnfahrt hätte sogar fast noch länger gedauert als die Autofahrt. Wir entschlossen uns möglichst flexibel zu bleiben und mit dem eignen Auto anzureisen. Die Reise begann also um 4 Uhr morgens (statt wie geplant um 2 Uhr morgens) mit ganz viel Kaffee!

Frühstück im Bett, Breakfast in Bed, Hotelservice, Hotel Achenkirch, Posthotel Achenkirch, Wellness Hotel Tirol, Wellness Österreich

Frühstück im Bett im Posthotel Achenkirch

Schön ist es in der Bergen!

Nach knapp 12 Stunden Fahrt freuten wir uns auf unser wohlverdientes Wellness Wochenende! Schon während der letzten Kilometer war ich völlig Hin und Weg von der unglaublichen Landschaft in Tirol. Das hier war mein erster Aufenthalt in den Alpen und mir war garnicht klar gewesen wie beeindruckend die Täler, Berge, Wasserfälle, Seen und Flüsse sein können. Als typisches Nordlicht bin ich so viele Berge einfach nicht gewohnt. :D

Meinem Mann blieb also nichts anders übrig, als mich aus dem Auto zu lassen und einige Fotos von mir zu schießen. Trotz grüner Socken…

Alpen, Berge, Österreich, Tirol, Landschaft, Wellness Hotel, Posthotel Achenkirch

Alpen, Berge, Österreich, Tirol, Landschaft, Wellness Hotel, Posthotel Achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Ausblick während der Autofahrt

Wohnen im Posthotel Achenkirch Bewertung des Aufenthalts

Nachdem uns unsere Koffer abgenommen und zum Zimmer gebracht wurden, checkten wir ganz entspannt ein. Uns wurde kurz das Hotel gezeigt. Über 7.000 qm Wellness, ein eigenes Reit-Gestüt, eine Alpengolf-Anlage, diverse Indoor Fitnessgeräte und super viel Fitnesskurse, sowohl In- als auch Outdoor. Also sehr viel zu tun für 5 Tage!

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Ausblick aus der Junior Suite im vierten Stock

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Traumhaftes Badezimmer der Junior Suite mit japanischer Überlaufbadewanne

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Unser Bett ,mit Verstellbarem Härtegrad der Matratze

Wir wurden in unsere Junior Suite im vierten Stock gebracht. Der absolute Wahnsinn! Mit Ausblick auf die beheizten Außenpools und die verschneiten Berge. Auf 55 qm fanden wir unser eignes kleines Wellness Refugium vor. Mit japanischer Überlaufbadewanne, Deckenstuck und einem Fernseher, der als Spiegel getarnt ist. Geht noch mehr? Ja! Denn per Fernbedienung konnte man bei den Betten den Härte- bzw. Weichheitsgrad einstellen. Somit kann der optimale Rückenkomfort geschaffen werden. Ein echter Traum!

Mehr als nur Wellness im Posthotel Achenkirch

Wer jetzt denkt man hätte uns aus den 7.000 qm Wasser- und Saunawelt nicht mehr rausbekommen liegt falsch. Des dafür gibt es einfach zu viel zu sehen! :-)

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Fantastischer Ausblick während der Kutschfahrt durch Achenkirch in Tirol

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Unser Kutscher der uns die bezaubernden Ecken von Achenkirch in Österreich gezeigt hat

Wir wollten uns zunächst einen Eindruck über das verschlafene Achenkirch, das direkt hinter der deutschen Grenze in Österreich liegt, schaffen. Da wir beide nicht reiten können entschieden wir uns für die entspannte Alternative. Dick eingepackt in unsere Jacken stiegen wir in eine wunderschöne Kutsche. In Decken eingekuschelt konnte unsere einstündige Fahrt durch das Achental losgehen.

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Eine entspannte Kutsch fahrt durch das Achental

Um ehrlich zu sein war das dann auch unsere sportlichste Aktivität während unseres Aufenthalts im Posthotel. Trotz diverser toller Kurse, wie Yoga-Stretch, Aqua Fit, Wanderungen, Qi Gong und mehr, diversen neuen Fitnessgeräten, Squash und Tennis Platz und eignem Pferde Gestüt. Es gab einfach zu viel zu entdecken im Wellness Bereich! :-)

Wellness in Tirol auf über 7.000 qm im Posthotel Achenkirch

Wer mich kennt, der weiß, dass ich Wellness liebe. Egal ob Midsommerland, Arriba, Salü oder die Soltau Therme. Hier im Norden Deutschlands kenne ich jedes Schwimmbad inklusive Wellness Angebot. :D

Posthotel Achenkirch, Nebl, Pool, Schnee, Schwimmen, Selfie, Wellness, Österreich, Berge, Alpen-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Nebliges Selfie im Pool Außenbereich

Posthotel Achenkirch, Wellness Achenkirch, Achensee Asublick, Tirol, Österreich, Nebel, Lampe, Swimmingpool, ein schöner Rücken kann auch entzücken-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Ausblick auf die Alpen und die Zinnen des Posthotel Achenkirchs

Wellness, Schwimmbad, Badeanzug, Tirol, Österreich, Badeanzug Speckröllchen, raffinierter Badeanzug, Übergewicht Badeanzug-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Einer der Einstiege in den großen In und Outdoor Pool

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Kurz relaxen auf einer der vielen Wasserbetten im Ruhebereich des Posthotels Achenkirch

Doch das Posthotel hat mich wirklich von den Socken gehauen. 4 Indoor Pools mit Outdoor Bereich und zwei weitere Solebecken – alles natürlich auf angenehme 28-34 Grad beheizt. Dazu kommen 3 Whirlpools, Aromagrotten und Erlebnisduschen. Von diversen Möglichkeiten sich zu entspannen, zu träumen oder zu schlummern mal ganz abgesehen. Hier gibt es sogar Himmelbetten, Kuschelsitze und echte Wasserbettenparadiese! (Hierzu sei gesagt, dass ich Wasserbetten liebe! Wie bequem das einfach mal ist!)

Überall waren kleine Details versteckt, mit denen man funktionen wie Sprudel oder Strömungen aktivieren konnte. Generell war das ganze Posthotel Achenkirch voller versteckten Details, die zeigten mit wie viel Liebe alles eingerichtet worden ist.

Der versunkene Tempel und die Saunalandschaft des Posthotels Achenkirch

Dieser Bereich spielte sich fast ausschließlich unterirdisch ab. Ein echtes Paradies für Sauna-Liebhaber! Egal ob Tiroler Schwitzstube, finnische Sauna, Tropenregen-Grotte oder Tepidarium, hier findet jeder seine eigene Lieblingssauna. Da mein Kreislauf meist keine allzu langen Saunagänge mitmacht, bin ich ein besonders großer Fan von jeglichen Grotten und Whirlpools und Dampfsaunen! :-)

Wer tiefer in den Saunabereich vordringt befindet sich plötzlich im versunkenem Tempel wieder. Hier gibt es die ultimative Entspannungs-Area mit dem Sole-Dom. Der Kreisrunde Meditationsraum besteht aus mehrer Liegen und Wasserbetten die Rund um ein kleinen Brunnen mit einer Fackel aufgestellt sind. Hier stehen extra Kopfhörer mit entspannender Musik bereit um bei ruhigen Klängen richtig abschalten zu können.

Ein weiteres besonderes Highlight war im Posthotel natürlich der Yin und Yang Pool im Außenbereich! Die eine Hälfte war unbeheizt und die andere beheizt. Ihr dürft raten in welchem ich lieber war! :-)

yinundyang-pool-posthotel-achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Credits by Posthotel Achenkirch

Der Atrium Spa – Massagen und mehr im Posthotel Achenkirch

Natürlich wollten wir so richtig abschlaten und haben uns deshalb gleich zwei Massage Angebote gegönnt. Neben den üblichen Massagen konnte man hier auch Kosmetikbehandlungen oder einen Frisörbesuch vornhemen.

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Kurz vor der Behandlung im Atrium Spa

Wir entschieden uns für den Karibischen Traum zu zweit und das Posthotel Kraftritual. Es war einfach sagenhaft! Geknetet, gepeelt, geölt und gecremt kamen wir Tiefen entspannt aus unseren Behandlungen zurück. Ich kann beide Behandlungen uneingeschränkt weiterempfehlen! :-)

Frühstück, Mittagjausenbuffet & Abendessen im Posthotel Achenkirch Bewertung

Ich liebe Essen und das ist wahrscheinlich einer der weiteren Gründe warum ich das Posthotel Achenkirch so unglaublich toll finde. Denn das Essen ist einfach überragend. Über die Zeit des Aufenthalts wird einem ein fester Sitzplatz zugewiesen. Bereits beim Frühstück beginnt die qual der Wahl. Selbstverständlich kann man sich sein Ei nach seinen Vorlieben zubereiten lassen. Diverse frische Früchte, Joghurt, Honig, Käse, Fleisch, eine große Honigwabe, eine große Auswahl an Gebäck und Müsli, dass täglich wechselt und noch vielem mehr erschwert einem die Wahl des Frühstücks. Besonders gut fand ich den bereitgestellten Entsafter und den frischen O-Saft Automaten. Frischer als selbst gepresster O-Saft geht nicht! :-)

Frühstück, Posthotel Achenkirch, Wellness Hotel, Tirol, Österreich-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungFrühstück-Posthotel-Achenkirch-Wellness-Österreich-Triol-Buffet-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Auch beim Jausenbuffet, bei dem man die Qual der Wahl zwischen ganz viel Kuchen, Suppen und Brot hatte war ganz nach meinem Geschmack. Schließlich gab es Kuchen und ich wollte jeden Tag jede Sorte probieren! :-)

Das wahre Highlight war jedoch das Abendessen. Ob Austern, Riesengarnelen oder Rinder Tatar, bereits die Vorspeisen waren ein Genuss für jedes Leckermaul! Wer mochte könnte sich die Leckerei servieren lassen. Ich habe mir die Vorspiese aber stets am Buffet geholt. So konnte ich einfach mehr probieren! :D

Vorspeise-Posthotel-Achenkirch-Wellness-Tirol-Alpen-Austria-Essen-Jause-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungVorspeise-Käseglocke-Posthotel-Achenkirch-Erfarhungen-Essen-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungSalat-Vorspeisen-Posthotel-Achenkirch-Wellness-Tirol-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungPosthotel-Achenkirch-Essen-Vorspeise-Jause-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Beim Hauptgang gab es dann stets die Auswahl zwischen Dreierlei und einigen veganen Möglichkeiten. Selbst Extrawünsche waren nie ein Problem! :-) Ich will dazu gar nicht viel sagen, denn es war immer köstlich. Egal ob Huhn, Rind oder Fisch. Man konnte mir der Wahl einfach nur richtig liegen!

Essen-Posthotel-Achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungEssen-Posthotel-Achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Danach kam stets meine liebste Speise. Die Nachspeise. Man konnte sich diese ebenfalls servieren lassen oder/(in meinem Fall und) sich andere Kleinigkeiten vom Buffet holen. Vom frischen Crepes, über Schokobrunnen bis hin zu Creme Brülee. Man wurde jedes mal mit neuen Leckerein überrascht! :-)

Nachspeise-Posthotel-Achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-BewertungNachtisch-Posthotel-Achenkirch-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Meist fand nach dem Essen noch die ein oder andere Veranstaltung in der großzügigen Sofalounge statt. Ob man gemütlich ein Brettspiel am Kamin gespielt hat oder doch lieber der Live-Musik gelauscht hat war einem dabei natürlich selbst überlassen! :-)

Kamin-Posthotel-Achenkirch-Spieleabend-Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Mein Reisebericht: Das Posthotel Achenkirch Bewertung!

Ich hatte das Glück am Casinoabend die liebe Sylvi kennenzulernen und mit ihr und unseren Männern zusammen am beim Roulette und Blackjack nichts zu gewinnen. Es hat wirklich unheimlich viel Spaß gemacht. Um so trauriger war ich dann, als sich unser Urlaub dem Ende geneigt hat. Das Posthotel Achenkirch ist ein echter Geheimtipp für diejenigen die Wellness und gutes Essen mögen! Wer jetzt noch davon träumt zwischen verschneiten Bergen aufzuwachen und mit einem Lipizzaner das Achental zu erkunden der ist im Posthotel goldrichtig aufgehoben!

Bewertung-Posthotel-Achenkirch-Wochenplan-Booking-Bericht-Posthotel-Achenkirch-Bewertung

Habt ihr schon mal in den Alpen Urlaub gemacht? Wie findet ihr einen Wellness Trip in die Berge? Kennt ihr das Posthotel Achenkirch vielleicht sogar schon? Ich freue mich auf eure Erfahrungen! :-)

xx

eure Vie

 

PS: Der Beitrag wurde in freundlicher Zusammenarbeit mit dem Posthotel Achenkirch erstellt. Vielen Dank nochmal für den bezaubernden Aufenthalt bei euch und die vielen schönen Erlebnisse & Genüsse in die ich dank euch gekommen bin. :-)

Generell kennzeichnen wir jegliche PR Sampel, Advertorials und Affiliate Links auf unserem Blog. Was und wie wir es kennzeichnen könnt ihr hier nachlesen.

 

Könnte dir auch gefallen

30 Comments

Carrie 17. November 2016 at 8:12

wow die Bilder sind der absolute Hammer. ich bin verliebt
http://carrieslifestyle.com

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:30

Dankeschön Süße! :-)
xx Vie

Reply
Leni 17. November 2016 at 9:25

Ich liebe es Urlaub in den Alpen zu machen, allerdings geht es dabei für mich höher in die Berge und ein bisschen sportlicher zu… Es gibt allerdings kaum etwas schöneres, als wenn man kalt von der Piste wieder kommt und erstmal in die Sauna gehen kann :)
So ein Wellnesstrip hört sich aber auch gut an, so was habe ich bisher noch nie gemacht, steht aber mal auf der Wunschliste :)
Liebe Grüße :)

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:32

Hahaha ja stimmt :D Leider muss ich da zugeben, dass ich außerhalb vom Snow Dom noch nie Ski gefahren bin :-( Beim nächsten Urlaub wollen wir schauen, dass wir dann auch in der Skisaison verreisen! :-)
Solltest du unbedingt tun, das ist einfach mega entspannend! :-)

xx Vie

Reply
Marie 17. November 2016 at 9:59

Wow ! Das hört sich alles einfach nur traumhaft an ! Mein Freund und ich hätten uns auch für das Auto entschieden. Es hört sich wirklich nach einem perfektem Aufenthalt an.
Ich wünsche dir noch eine super schöne Restwoche.
Liebste Grüße
Marie

http://www.whatiwearinlondon.com

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:32

Liebe Marie, ich hoffe du hattest auch noch eine schöne Woche! :-)
xx Vie

Reply
Sylvi 17. November 2016 at 11:36

Es war sooo toll, Euch beide kennengelernt zu haben! Und ich liebe Deine Fotos- vor allem das auf der Kutsche! Hach, Herr T. und ich hätten auch mal die Kutschfahrt machen sollen … Egal, dann beim nächsten Mal <3.

Allerliebst
Sylvi von http://www.sylvislifestyle.com

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:33

Ach du bist so eine Süße! :-) Ich fands auch ganz zauberhaft euch beide kennenzulernen! :-) Solltet ihr das nächste mal unbedingt machen. Dann denkt aber unbedingt an Handschuhe :D Es war soooooo kalt! :D

xx Vie

Reply
KatiKati 17. November 2016 at 12:06

Sehr schoen!

Reply
Martina 17. November 2016 at 18:18

Sieht einfach nur traumhaft schön dort aus. Die Bilder sind wunderschön geworden. Da bekomme ich gleich Lust auf ein Wellness-Wochenende :D

Liebe Grüße Martina
http://www.kleidsam.org

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:34

Dankeschön! :-) Wenn ich das so sehe, würde ich am liebsten auch direkt wieder hin! :D

Reply
Vika 17. November 2016 at 18:39

Oh wow ich bin jetzt schon begeistert von dem Hotel, obwohl ich noch nicht da war – so gut hast du es rübergebracht und die Fotos sprechen auch einfach für sich. Ich würde sicherlich auch in den Tiefen der Wellnessoasen versinken, denn ich bin auch ein absoluter Sauna- und Wellnessliebhaber. Solche kurzen Trips tun der Seele gut, man kann richtig Energie tanken. Ich habe mir sowas für das nächste Jahr vorgenommen, daher passt der Post in mein Vorhaben für nächstes Jahr ganz gut rein, danke für die Inspiration. Ich wünsche dir alles Liebe, viele Grüße, Vika von http://callmevika.com <3

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:34

Ach Dankeschön! Ja es ist einfach traumhaft da! :-)
Ganz liebe Grüße zurück,
Vie

Reply
Jimena 18. November 2016 at 8:36

Wow, das Hotel ist ja ein Traum, sehr schöne Bilder und Eindrücke!

Liebe Grüße
Jimena von littlethingcalledlove.de

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:35

Dankeschön! :-) Ja ist wirklich super schön im Posthotel!

xx Vie

Reply
Susa 18. November 2016 at 8:55

Wunderschöne Bilder! <3
Ich liebe es ja einfach mal für ein Wochenende "auszubrechen" und Zeit zu genießen und zu wellnessen. Das Hotel ist echt ein guter Tipp, den ich direkt mal auf meine Ideenliste aufschreiben werde.

Viele Grüße,
Susa

http://www.MISSSUZIELOVES.de

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:36

Dankeschön liebe Susa! :-) Das Posthotel kann ich dir wirklich ans Herz legen. So schön da! :-)

xx Vie

Reply
Jana 18. November 2016 at 9:59

Richtig schöne Bilder, das sieht noch einem wirklich wundervollen Trip aus! In die Berge muss ich auch ganz unbedingt mal wieder :)

Liebe Grüße,
Jana von bezauberndenana.de

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:36

Dankeschön! :-) Ja es war ein echter Traum!
xx Vie

Reply
Rebecca 18. November 2016 at 11:55

Wow, das sieht ja nach einem tollen Trip aus! Auf dieses tolle Frühstück hätte ich jetzt auch Lust :)
Liebste Grüße,
Rebecca von http://becciqueeen.blogspot.de

Reply
Vie 20. November 2016 at 23:37

Das Frühstück könnte ich echt jeden Tag verdrücken :D
Liebe Grüße zurück,
Vie

Reply
L♥ebe was ist 18. November 2016 at 13:31

das ist ein wunderbarer Reisebericht und ich kann mir gut vorstellen selbst dort urlauben und wellnessen so wollen :)
ich bin zwar nicht unbedingt der Winter- und Schnee-Fan, aber so bekomme sogar ich größe Lust auf den weißen Spaß!
deine Bilder sind wirklich super einladend liebe Vie.

hab einen tollen Start ins Wochenende,
❤ Tina
https://liebewasist.wordpress.com/
https://www.instagram.com/liebewasist/

Reply
Fiona 18. November 2016 at 14:29

So eine fantastische Kulisse! Und wie schön einfach das Badezimmer ist – da möchte ich direkt einziehen!
Liebe Grüße, Fiona THEDASHINGRIDER.com

Reply
S.Mirli 18. November 2016 at 16:44

wiiiie wunderschön und romantisch ist es dort. Die BIlder sind einfach ein Traum, alle und ich hab gerade so richtig Weihnachtsstimmung bekommen. Und die Kutschfahrt erst, perfekt von vorne bis hinten. Ich muss mir das Hotel unbedingt vormerken. Ich wünsche dir ein ganz fabelhaftes Wochenende, alles Liebe und ganz ganz liebe Grüße, x S.Mirli! (http://www.mirlime.com)

Reply
Melika 18. November 2016 at 17:45

Liebe Vi,
Was für ein toller Post! Da bekommt man ja glatt selbst Lust auf ein Welness Wochenende. Deine Empfehlung nehme ich mir sehr zu Herzen und werde im neuen Jahr evtl selbst dort mal hin fahren :-)
Allerliebste Grüße
Melika

http://Www.melikarosee.com

Reply
Leonie Rahn 18. November 2016 at 20:59

Woooow, das Hotel sieht so schön aus! <3 Vor allem der schöne Pool und das ausgiebige Frühstück wären genau nach meinem Geschmack! Liebe Grüße, Leonie von http://eyeofthelion.de

Reply
adele miner 19. November 2016 at 0:36

Ah I love this so so much.. these pictures are stunning! x

adelelydia.blogspot.com

Reply
Lisa 19. November 2016 at 8:40

Sehr schöne Eindrücke! Das Hotel sieht wirklich schön aus. :) Ich war letztens auch auf einem Wellness Urlaub in den Bergen. Es gibt nichts besseres! :)
Liebe Grüße Lisa♥
lisaslovelyworld

Ps: Im Moment kannst du HIER eine Hülle von caseapp gewinnen. :)

Reply
Shades of Ivory 19. November 2016 at 23:49

Ich bin baff. Das sieht traumhaft aus. Sowohl die Landschaft, als auch das Hotel. Klingt nach einem wundervollen Aufenthalt. Ich möchte unbedingt auch mal einen Wellnessurlaub machen, am liebsten auch in den Bergen. Davon haben wir Nordlichter ja doch recht wenig, haha.

Liebste Grüße,
Jane von Shades of Ivory

Reply
Diät nicht durchhalten! Was man dagegen tun kann und warum das ok ist! 21. November 2016 at 6:12

[…] wie üblich am Montag mein #desiredbodygoal gepostet habe? Das liegt zum einem daran, dass ich im Urlaub im wunderschönen Posthotel Achenkirch war. Zum Anderen daran, dass meine Diät etwas „außer Kontrolle“ geraten ist. Sprich […]

Reply

Leave a Comment