AbnehmenFitnessFood

Vies Project: #desiredbodygoal Tag 7 – Trinken, trinken & trinken!

posted by Vie 8. August 2016 7 Comments
Spinatknödel-mit-Salat-Österreicher-hamburg-bestes-restaurant-Hamburg-Food-Blog-Fashion-Blog-Hamburger-Bloggerinnen

Eine Woche meines Projekts #desiredbodygoal ist bereits rum und ich will euch nicht vorenthalten wie es läuft und wie es weiter geht! :-)

Gleich vorneweg: Ich habe abgenommen! :-) Ganze 2,1 kg! Allerdings ist es bekanntlich am Anfang immer nur das blöde Wasser das purzelt. Aber ich fühle mich viel besser und bin top motiviert in die nächste Woche durchzustarten.

Momentan ist mein Plan noch nicht allzu streng. Da ich recht viel wiege [siehe #desiredbodygoal Tag 1], nehme ich noch recht fix ab. Deshalb peile ich am Tag ca. 1200kcal an. Dadurch dass ich es diese Woche nicht geschafft habe jeden Tag Meal Prep (die trendy Form des Pausenbrotes) zu machen, bin ich ein paar Mal essen gegangen diese Woche. OH MAN! Es ist so schwer etwas gesundes UND kalorienarmes auf der Karte zu finden. Ich will ja auch satt werden davon :D Das schlimmste daran ist, dass es sich wirklich schwer sagen lässt, wie viele Kcal das Mittagessen nun wirklich hat. Zum Einem schätze ich das Ganze und zum Anderen checke ich dann nochmal aus, was das Internet so im Durchschnitt für so ein Gericht hergibt.

Deshalb mein Vorsatz für nächste Woche:

Mehr Meal-Prep weniger essen gehen in der Mittagspause. Das schont nicht nur den Geldbeutel sondern auch meine Waage ;-)

Aber hier seht ihr meine Auswahl an Gerichten in Restaurants, die ich für in Ordnung erklärt habe innerhalb meiner Diät für die erste Woche:

img_7667.jpgSpinat-Knödel mit Pinienkerne-Salat beim besten Österreicher Hamburgs!

Rinder Salat mit ganzen 5 frittierten Süßkartoffelstreifen beim neuen Asiaten um die Ecke.

#Lunchtime im #AtelierF in #Hamburg Wer in Hamburg unterwegs ist sollte hier unbedingt vorbeischauen #foodporn #lunch #trüffelpommes #salat #healthy #healthyfoodWalnusskern-Ziegenkäse-Salat beim super schicken Atelier F in der Nähe vom neuen Wall.

Am Montag und am Mittwoch war ich auch beim Pole Dance. Das Training am Montag war wirklich der HORROR! Die liebe Trainerin hat uns richtig fertig gemacht mit Cardio und Krafttraining bevor wir überhaupt angefangen haben mit den eigentlichen Tanz-Übungen :D

Wer sich jetzt wundert:

Ja, ich habe mir mehr Training vorgenommen, allerdings kann ich zur Zeit nicht mehr Kurse belegen und kann erst am 29.08 wirklich 3x die Woche zum Pole Dance.

Am Samstag bin ich leider etwas eskaliert, da zum einen die Einschulung meiner kleinen Nichte war, bei dem es auch Mittagessen und Kuchen gab und ich natürlich auch 1 kleines Stück Kuchen essen musste :-) Am Abend ging es dann weiter auf den Vogelball bei dem es dann auch Alkohol gab. Da es einfach so super lustig war hab ich auch ein bisschen getrunken, um die Stimmung nicht runter zu ziehen und weil ich mir das Leben auch nicht so super schwer machen wollte. Und der Abend war einfach mega! Und zum Glück gab es am nächsten Morgen auf der Waage auch keine böse Überraschung sondern lediglich 500gr weniger :-)


Einer meiner wichtigsten Punkte war außerdem das trinken. ich weiß wirklich nicht wieso, aber ich hasse trinken. Leute die sich täglich 2,3,4 und mehr Liter reinschütten sind mir echt suspekt :D Wenn man mich lassen würde, würde ich gerade mal 2 bis 3 Gläser am Tag trinken und dann auch nur Deit (für alle die es nicht kennen, ist wie Fanta Zero). Aaaaber ich weiß ja wie wichtig trinken ist. Verbrennt Kalorien, spült Giftstoffe aus und all sowas.

Also habe ich mir eine einmalige Strategie überlegt mehr zu trinken:

Ich als typisches Verpackungsopfer habe mir eine Voss Wasserflasche gekauft. Ihr wisst doch. Diese Dinger die absurd teuer verkauft werden und das Wasser wie jedes andere schmeckt. Aber ich finde die Flasche nun mal echt schick. Und ich finde es irgendwie angenehmer daraus zu trinken. Und ich bilde mir auch ein, dass Wasser aus Glasflaschen besser schmeckt :D Also fülle ich mir mein Bismarck Wasser, das es umsonst auf meiner Arbeit gibt einfach die ganze Zeit in mein Voss Fläschen um. Und es funktioniert wirklich gut. Ich habe es wirklich geschafft jeden Tag mehr als zwei Liter zu trinken :-)

img_7696.jpg

Ich hoffe euch hat der Beitag gefallen :-) Wenn ihr irgendwelche Fragen habt immer her damit. Ansonsten würde mich mal interessieren welche Fitness Apps ihr so nutzt um eure Kcal zu tracken?

Ansonsten freue ich mich, wenn ihr nächste Woche wieder dabei seid! :-)

xx eure Vie

 

 

Könnte dir auch gefallen

7 Comments

Melanie 8. August 2016 at 12:03

Respekt vor deiner Motivation. Habe mir auch zusätzlich deinen ersten Post zu diesem Projekt durchgelesen. Wir sind in ein und derselben Situation :’D Nur heirate ich im November und schiebe Panik :D
Schreib weiter so schöne motivierende Berichte, ich habe deinen Blog jetzt als Lesezeichen abgespeichert :)

Reply
Vie 8. August 2016 at 12:21

Das mit der Hochzeit hab ich schon seit Juni „hinter mir“ :D Leider hab ich es geschafft vor der Hochzeit nochmal zuzunehmen statt abzunehmen… :D Schreibe dazu aber auch nochmal einen Artikel in dem ich erkläre warum das gar nicht schlimm ist und man sich selber akzeptieren sollte, statt unter druck zu setzen :-) Freue mich auf jeden Fall, dass ich dich motivieren konnte und der nächste Post für Montag wird schon vorbereitet :-)

xx Vie

Reply
nici 8. August 2016 at 15:13

Das sieht lecker aus ;)
Da hätte ich voll lust drauf, auf sowas leckeres ^^
Schöne Bilder und toller Einblick von dir.
Also Wasser kaufe ich immer das für 0,19€, weil es am Günstigsten ist ^^
Nach dem aussehen gehe ich da nicht.

liebe Grüße

Reply
Treurosa 8. August 2016 at 19:57

wow, da ging ja schon ganz schön was :) Und mhh, das Essen sieht ja wirklcih sehr sehr lecker aus.
Ich wünsch dir weiterhin viel Erfolg :)

Liebe Grüße
Susanne

Reply
Carolin 9. August 2016 at 23:24

Hört sich alles in allem doch nach einer erfolgreichen Woche an! Die Eindrücke gefallen mir echt gut :)

Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust <3

Liebe Grüße

http://nilooorac.com/

Reply
Lisa 11. August 2016 at 18:39

Wow cool, ich mache momentan auch eine kleine Diät. Ich probiere mit einer Eiweisdiät die Pfunde purzeln zu lassen. Bin aber erst bei Tag drei.

Liebe Grüße Lisa

Reply
Vies Project: #desiredbodygoal Tag 28 - Ein erstes Fazit - Viejola 29. August 2016 at 7:27

[…] alle die erst jetzt mitlesen findet ihr hier, hier, hier und hier den Bericht über den Anfang meiner Abnehm Journey. Mit 84,5kg habe ich vor 28 Tagen […]

Reply

Leave a Comment