AnzeigeBeautyShopping

Wimpernserum – Worth the hype? Teil 1*

posted by Vie 13. Juli 2016 2 Comments

Welche Frau träumt nicht von einem bezaubernden Wimpernaufschlag? Lange, volle Wimpern mit denen man klimpern kann? Also ich auf alle Fälle! :-) NB Solution verspricht mit seinem Wimpernserum jetzt diesen Traum wahr werden zu lassen. Wie das geht und ob das klappt erzähle ich euch nun.

Ich liebäugele schon länger mit dem Gedanken über ein Wimpern Serum. Bis her hatte mich der Preis von bis zu 100,00€ für wenige Milliliter immer wieder abgeschreckt. Als NB Solution mir angeboten hatte ihr Serum zu testen war ich natürlich sofort völlig aus dem Häuschen. Nach kurzer Recherche habe ich sogar festgestellt, dass der Preis von 38,95€ für der Serum auch noch völlig in Ordnung ist. Besonders, da man hier sogar 6ml statt 2 oder 3ml kriegt, wie bei anderen Anbietern. Laut Internet reicht so ein Serum dann auch für 6 – 12 Monate. So gesehen schon ein echtes Schnäppchen, verglichen mit Wimpernverlängerung, künstlichen Wimpern kleben und Co.

Kurz nach der Bestellung lag das gute Stück auch schon in meinem Briefkasten. Das Wimpernserum ist quasi wie ein flüssiger Mascara aufgebaut. Im Innern befindet sich das durchsichtige Serum, das laut Verpackung aus Aqua, Pentylene Glycol, Polyglyceryl-4 Caprate, Glycerin, Sodium Hyaluronate, Ethylhexylglycerin, Phenoxyethanol, Alcohol, Panthenol, Biotinoyl Tripeptide-1, Methylisothiazolinone und Isopropyl Cloprostenate besteht. Aha – Außer Aqua und Alkohol kenne ich wenig Inhaltsstoffe. Da das Produkt ist dermatologisch getestet und soll sogar nicht nur für längere Wimpern, sondern auch für vollere Wimpern sorgen. Man darf also gespannt sein! :-)

Laut Verpackung muss man das Wimpernwundermittel einfach einmal Abends auf den Wimpernkranz auftragen. Gesagt, getan. Nachdem ich mich abends abgeschminkt und meine Kontaktlinsern herausgenommen habe geht’s los. Das Serum lässt sich ganz leicht auftragen und ich nutze es sowohl für die oberen, als auch für den unteren Wimpernkranz meiner Augen. Vom Prinzip her ganz easy. Man muss nur wirklich gut aufpassen das Mittelchen nicht in die Augen zu kriegen, denn das brennt verständlicherweise. Aber mit ein bisschen Geschick kein Problem! :-)

Das Wimpern Serum wurde ja entdeckt bei der Behandlung der Augenkrankheit grüner Star. Dort ist nämlich die Nebenwirkung eines Inhaltsstoffes, dass die Wimpern länger und voller werden (funktioniert btw. auch für Augenbrauen). Der Inhaltsstoff in dem Wimpernmittel ist allerdings nur verwandt mit dem Mittel des Medikaments und ist somit auch nicht verschreibungspflichtig trotz der tollen Wirkung auf die Wimpern! :-)

Hier gibt es nun mein offizielles vorher Bild:

IMG_5111

Auf das Nachher Bild bin ich selber schon gespannt. Allerdings muss ich dafür die nächsten 8 Wochen weiter fleißig das Wimperserum verwenden und ich freue mich jetzt schon auf der Ergebnis des Langzeittests!

Wer das NB Solution Wimpernserum auch testen will kriegt von mir diesen 10.00% Gutschein: nbviejola10 Das Serum für die Wimpern könnt ihr direkt auf der Seite https://www.nbsolution.de/ erwerben! :-)

xx Vie

PS: Lieben dank an das liebe Team von NB Solution die das Serum kostenfrei zur Verfügung gestellt haben! :-)

Generell kennzeichnen wir jegliche PR Sampels, Advertorials und Affiliate Links auf unserem Blog. Was und wie wir es kennzeichnen könnt ihr hier nachlesen.

Könnte dir auch gefallen

2 Comments

glittercrime 13. Juli 2016 at 16:30

Ich freue mich dann den Bericht, bzw das Bild zu sehen ob es wirklich hält was es verspricht!!

Liebe Grüße

Natasha
GLITTERCRIME
http://glittercrime.com/maybeauty-face-mask

Reply
Wimpernserum von NB Solution - Hält es was es verspricht? 9. September 2016 at 9:20

[…] einige schon gelesen haben sollten (Wenn nicht ab zum ersten Teil: Wimpernserum – Worth The Hype Teil 1), teste ich seit 8 Wochen das NB Solution Wimpernserum und war von Anfang an ganz gespannt auf die […]

Reply

Leave a Comment